Günter Langenbergs Lyrikscheune


Keine Scheune wie jede andere
21. März 2019, 20:05
Filed under: Kunst

Diese Scheune bietet allen,
die an Komischem Gefallen
finden, Poesie zum Grinsen
sowie Weisheit voller Binsen.

schuppen1

Und schon geht’s los …



Der Eyecatcher
21. März 2019, 20:00
Filed under: Pflanzen

Die Poinsettia am Straßenrand
zieht meinen Blick auf sich. Ich bin gebannt
von ihrer Schönheit und denk: Weihnachtsstern,
wo immer ich dich treff, seh ich dich gern!

Poinsettia



Geld kennt viele Wege
21. März 2019, 15:40
Filed under: Welt

Der kleine Buddha hält die Hand auf.
Er bittet mich um etwas Geld.
Ich leg ihm nur drei Körner Sand drauf,
was ihm vermutlich nicht gefällt.
Doch sag ich ihm: „Ich komm bald wieder.
Dann bring ich Geld mit und drei Lieder.“

Buddha-3



Der Gang der Dinge
19. März 2019, 16:10
Filed under: Ernährung

Die Erdbeertorte war ein Ding,
das mir besonders naheging.
So rund und schön stand sie vor mir,
so lecker sah sie aus. Als dir
dann plötzlich einfiel, sie zu schneiden,
ließ Schlimm’res sich nicht mehr vermeiden.
Von allen Seiten griff man zu
auf diese Torte, und im Nu
war ihre Fülle reduziert
auf einen Rest. Ich war pikiert,
weil ich an ihrer Schönheit hing.
Ihr Schicksal mir echt naheging.

Torte-1Torte-2



Der Apfel als Ausweg
19. März 2019, 11:20
Filed under: Tiere

Der kleine Shisa hat was zu erzählen.
Sein Zahnarzt sei besonders gut, meint er
und zeigt die weißen Beißer stolz. Doch wer
will so was hör’n? – Ich geh ’nen Apfel schälen.

Shisa-2019-2



Papayasüße
18. März 2019, 20:25
Filed under: Pflanzen

Die Früchte am Papayabaum
sind noch nicht reif. Ganz grün sie kaum
verträglich wären. Ich muss warten,
bis sie in meinem kleinen Garten
schön gelb erstrahlen, weil man dann
ihr süßes Fleisch genießen kann.

Papaya



Kitzel (2)
18. März 2019, 07:50
Filed under: Kunst

Bevor er den Basar verlässt,
erliegt dem Kitzel der Poet.
Bei ihm zuhaus ganz still und fest
jetzt Freund Sandah Andagi steht.

Sandah