Günter Langenbergs Lyrikscheune


Die Zwei
28. August 2017, 09:00
Filed under: Liebe

Bierkrug und Teetasse kamen
täglich zur Mahlzeit zusammen.
Auffällig sie sich benahmen,
Firlefanz ließ sie entflammen.

Teetasse gab sich oft dämlich.
Bierkrug nahm alles genau.
Wundern tat’s keinen, weil’s nämlich
läuft so bei Mannsbild und Frau.

Wortstreitereien zum Trotze
liebten sie innig sich und
brauchten wohl auch das Gemotze –
Bierkrug und Teetasse, bunt.

Zwei


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: