Günter Langenbergs Lyrikscheune


Oni und die Kinder
12. Februar 2018, 09:20
Filed under: Welt | Schlagwörter:

Kinder bei Ebbe am Strand
suchen die Schätze des Meeres.
Muscheln und Krabben und Tand
finden sie dort. Etwas Hehres

scheint eine Flasche zu sein.
Als sie den Stöpsel entfernen,
sind sie nicht länger allein.
Derart ihn kennenzulernen,

Oni, den Geist aus der Flasche,
ist für die Kinder ein Schreck.
Oni holt schnell eine Tasche
aus einem sich’ren Versteck,

schenkt sie den Kindern und meint:
„Lasst euch den Süßkram hier schmecken!“
Kinder und Oni vereint
ausgiebig Schokoeis schlecken.


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: