Günter Langenbergs Lyrikscheune


Orientierung lohnt sich
15. Februar 2018, 17:00
Filed under: Welt | Schlagwörter:

Als Goethe sich im Pfauenwald
verirrte, fand er ziemlich bald
heraus, dass man sich irren kann
als Dichter und als Edelmann.
Er zog daraus den weisen Schluss,
dass man sich orientieren muss.
In Goethes Fall am vollen Mond.
Das hat sich für ihn voll gelohnt.
Danach ließ ihn der Pfauenwald
als Ort für Geistestaten kalt.

Pfauenaugen


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: