Günter Langenbergs Lyrikscheune


Inspiration
22. Februar 2018, 07:50
Filed under: Leben | Schlagwörter:

Schaue ich aufs weite Meer,
wirkt es auf mich inspirierend.
Es beseelt mich, menschenleer
wie es ist. Höchst faszinierend

sind die Meeresfarben. Blau
und hellgrün und auch türkis
sehe ich, doch farbgenau
ist das nicht. Und überdies:

Wichtiger sind die Gedanken,
kreative Fantasien,
die mir kommen, die sich ranken
wie perfekte Harmonien.

Schaue ich aufs weite Meer,
meinen Ozean der Träume,
inspiriert es mich so sehr,
dass ich wahrhaft überschäume.

Meer


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: