Günter Langenbergs Lyrikscheune


Fels in der Brandung
23. Februar 2018, 12:20
Filed under: Leben | Schlagwörter:

Wer vom hohen Felsen springt,
nimmt sich meistenteils das Leben.
Wer dort oben steht und singt,
hat den Menschen was zu geben.

Siehst als Sänger du den Springer,
sing für ihn und halt ihn fest.
Du bist dort sein Rettungsbringer,
schenkst ihm seinen Lebensrest.

Steilfels


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: