Günter Langenbergs Lyrikscheune


Anubis, der Totengott
10. März 2018, 08:20
Filed under: Welt | Schlagwörter:

Anubis hatte man geraubt
aus einer alten Grabeskammer.
Er fühlte sich zurecht verstaubt,
verkniff sich aber jeden Jammer.
Er sprach zu sich: Als Totengott
ist man zuweilen auch nur Schrott.

Anubis-2


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: