Günter Langenbergs Lyrikscheune


Der Pferdeflüsterer
19. März 2018, 08:10
Filed under: Tiere

Weil bei ihm zuhaus das Pferd
immer seinen Kühlschrank leert,
alle Lebensmittel frisst
und das Bier auch nicht vergisst,
trägt der Kühlschrank jetzt ein Schloss.
Und dem Pferd erklärt er: „Ross,
ab sofort ist Schluss mit lustig!
Dein Benehmen macht mich frustig.
Wenn ich bei der Nachbarin,
also nicht zuhause bin,
ist der Fridge für dich tabu.
Er bleibt schlicht und einfach zu.
Wenn du Hunger hast, friss Gras,
aber nicht im Übermaß!
Hast du Durst, sauf aus der Wanne!
Strullen: draußen. Keine Panne!
Zur Belohnung gibt’s ein Bier,
wenn ich heimkomm. Klar, du Tier?“

Pferd


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: