Günter Langenbergs Lyrikscheune


D-Kunst
14. Mai 2018, 08:10
Filed under: Welt

D wie Dose, Düse, diese …
Wie die Dose der Pandora?
Lieber nicht! Das war ’ne fiese,
unheilvolle Dose. Cora
nennt sie Büchse, denn sie weiß
immer, wie es richtig heiß‘.

D-Kunst ist die Kunst, mit Dosen
was zu machen: coole Sachen
für die wirklich Anspruchslosen,
Sachen, die etwas entfachen.
Cora meint, die D-Kunst sei
herrlich dämlich … deutungsfrei.

D-Kunst


2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

sehr inspirieren-D. Ich hätte auch noch ein paar davon…mit Steinen drin..haha

Kommentar von brigwords

D-anke sehr! — Das würde dann aber „schwere Kunst“ …

Kommentar von Günter Langenberg




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: