Günter Langenbergs Lyrikscheune


Der Drachentöter
14. Mai 2018, 15:30
Filed under: Leben

Der Drachentöter macht sein Ding
mit einem Zauberstab. Das ging
bereits bei Harry Potter meist
recht ordentlich vonstatten. Dreist
bewegt der unsichtbare Drache
sich Richtung Drachentöter, Rache
und große prämortale Qual
ihm schwörend für die große Zahl
imaginärer Drachen, die
der Drachentöter, wie wohl nie
zuvor ein Mensch, durch Zauberei
vernichtete. Der zählt bis drei
und richtet seinen Zauberstab
auf diesen Drachen. Sein Gehab
gewinnt an Drama, und man ahnt:
Dem Drachen wird der Weg gebahnt
in das Nirwana jener Drachen,
die lauter böse Sachen machen,
wovon jedoch kein Mensch was hört.
Den Drachentöter dies nicht stört.
Er macht sein Ding und fühlt sich gut.
Und jeder denkt: Der Mann hat Mut …

Drachentöter


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: