Günter Langenbergs Lyrikscheune


Karma
18. Mai 2018, 08:30
Filed under: Leben

Ein Brunnen hinterm Hause,
der kühles Wasser speichert,
das Leben sehr bereichert.
Ich mach gern eine Pause

und setz mich an den Fuß
des Brunnens, um zu lauschen.
Ich glaub, ich hör ein Rauschen,
und nehm’s als einen Gruß.

Brunnen


1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

schön!

Kommentar von brigwords




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: