Günter Langenbergs Lyrikscheune


Der Kiefernweg
22. Mai 2018, 15:20
Filed under: Reisen

Dem einen ist der Weg das Ziel.
Dem andren dient der Weg dazu,
zu einer Kneipe zu gelangen.

Ich nehme gern die Schönheit wahr,
die mir der Weg vor Augen führt,
weil die Natur ihn reich umgibt.

Der Weg, der unter Kiefern mich
zu einer Burgruine brachte,
hat mich besonders inspiriert.

Kiefernweg


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: