Günter Langenbergs Lyrikscheune


Die Versteinerung
27. November 2018, 17:00
Filed under: Kunst

Im Zuge der Revolte kam
dem Bischof auch die Kathedrale
abhanden, und infolge nahm
er seinen Amtssitz mit Kabale

im Kopf auf einem Schraubwerk ein.
Dort klebte er wohl fest, sodass
er bald versteinerte. Gemein
und unheilig ist so etwas!

Bischof


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: