Günter Langenbergs Lyrikscheune


Liebe zur Kunst
1. Dezember 2018, 18:40
Filed under: Kunst

Dein Bildnis ist so grausam schön.
Ich glaub, ich krieg davon ’nen Föhn.
Und trotzdem kann ich mich nicht trennen
von dem, was Leute Kunstwerk nennen.

Ich schätze und verachte dich.
Katastrophal bist du für mich.
Und trotzdem bin ich heute im
Museum und sag dir: „Vernimm,

was ich dir dringend sagen muss!
Ich liebe deinen Radius,
wie in zwei Richtungen du blicks‘.
Ich glaub, ich lieb dich, Beatrix.“

Ölbild


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: