Günter Langenbergs Lyrikscheune


Eine Hypothese
7. Februar 2019, 02:40
Filed under: Reisen

Im Hafen liegen Segelyachten
eng zusammen. Dicht an dicht.
Ich frag mich, was die Leute machten,
hätten sie die Yachten nicht.

Vermutlich säßen sie den lieben
langen Tag nur auf dem Steg
und fühlten sich zurückgeblieben,
startklar für den Pilgerweg.

Yachthafen


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: