Günter Langenbergs Lyrikscheune


Das Seepferd
11. März 2019, 20:50
Filed under: Kunst

In tiefster See das Seepferd und …
Absichtlich ist das Kunstwerk rund.
Selbst wenn es in Beton sich zeigt,
ist man als Fotograf geneigt,
das Seepferd gänzlich zu belieben.
Der Künstler weiß, sich selbst zu sieben,
um letzte Größe zu erreichen,
heißt, dieses Seepferd strikt zu bleichen.

Seepferd


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: