Günter Langenbergs Lyrikscheune


Schatten
12. Mai 2019, 07:50
Filed under: Welt

„Schatten sind des Lichtes Werk“,
sprach der Riese zu dem Zwerg.
„Richtig! Du hast einen Schatten,
wie ihn Riesen selten hatten“,
sprach der Zwerg. „Erkennbar licht
bist du auf dem Kopf und nicht,
wie ich mein, im Oberstübchen.“
Sprach’s und aß ein Zuckerrübchen.

Schatten-2


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.



%d Bloggern gefällt das: