Günter Langenbergs Lyrikscheune


Der Schattenmann
15. März 2019, 20:20
Filed under: Leben

Wo Licht ist, ist auch Schatten.
In puncto Schatten hatten
die Menschen immer schon
Bedürfnisse. Ich wohn
im Schatten, denn das Licht
will dauerhaft ich nicht.
Es macht mich ernsthaft krank,
wenn ich nur Sonne tank.
Im Schatten find ich stets
Erholung. Und dann geht’s
mit Bühnenlicht gleich weiter.
Mein Hobby: Blitzableiter.

Schattenmann-2



Gräulich
11. März 2019, 19:30
Filed under: Leben

Der alte Mann und noch viel mehr.
Ganz grau in grau und grau ist er.
Wie Hemingway fährt er aufs Meer,
und Tiefgang kümmert ihn nicht sehr.

Gesicht



Bedeutungslos
10. März 2019, 14:40
Filed under: Leben

Im Flusse spiegeln trüb
sich Hochhäuser und Bäume.
Sie nimmt damit vorlieb.
Es stört nicht ihre Träume.

Stadtfluss



Kälte
8. März 2019, 18:50
Filed under: Leben

Der Kleine mit dem angekauten Ohr
saß bei den Handlaternen. Dass er fror,
verdankte er der Macht von Dilettanten.
Sie wollten nicht, dass die Laternen brannten.

Kleine-13



Flüssiges
7. März 2019, 08:58
Filed under: Leben

Der Kleine mit dem angekauten Ohr
trinkt Flüssiges direkt aus einem Rohr.
Die Welt beginnt, sich unheilvoll zu drehen,
und er ist nicht imstande mehr zu stehen.

Kleine-12



Himmlisch
6. März 2019, 11:10
Filed under: Leben

Der Kleine mit dem angekauten Ohr
rückt letztlich in den Lichterhimmel vor.
Der wirkt auf ihn wie Jopis Lampenladen.
Der Kleine wünscht sich dichte Nebelschwaden.

Kleine-11



Geruchsbelästigung
6. März 2019, 08:40
Filed under: Leben

Der Kleine mit dem angekauten Ohr
sich einen weichen Sockenplatz erkor.
Er blieb dort eine Zeit lang willig hocken.
Dann störte ihn der Mief der Männersocken.

Kleine-10