Günter Langenbergs Lyrikscheune


Vergangenes
9. Mai 2019, 08:20
Filed under: Pflanzen

Jede wunderschöne Blüte,
die ich mittels Kamera
leg in meine Fototüte,
sammle ich als das, was wa‘.

Blüte-6



Natürliches Wachstum
5. Mai 2019, 17:40
Filed under: Welt

Was draußen lange unbewegt
herumsteht, wird bald eingehegt
von der Natur. Der Dschungel wächst,
wo’s möglich ist, ganz unbehext.
Die Zivilisation? Sie is‘
nicht überall ein Hindernis.

Auto



Ein Frühlingstraum
3. Mai 2019, 16:15
Filed under: Tiere

Vom Frühling träumt die hübsche Katze.
Ganz warm wird’s ihr dabei ums Herz.
Ihr Liebster raunt: „Verzeih, ich schmatze!“
Sie hält’s im Traum für einen Scherz.

Katze-5



Fließend Wasser
3. Mai 2019, 14:50
Filed under: Welt

Wasser hat die Eigenschaft zu fließen,
wenn es nicht daran gehindert wird.
Daher flöss es, wenn wir’s fließen ließen,
permanent und völlig unbeirrt.

Kanalisation



Göttlich
1. Mai 2019, 21:10
Filed under: Leben

Ich bin der Herr, dein Gott, und wenn
ich dich vermiss im dunklen Meer,
dann leuchte ich so lang umher,
bis ich im Wasser dich erkenn.

Und wenn du Glück hast und ich’s will
und wenn du lauter Schwächen zeigst
und wirklich zum Ersaufen neigst,
dann rette ich dich – göttlich still.

Spotlight



City Lights
1. Mai 2019, 16:10
Filed under: Welt

Die Stadt zeigt sich in Gold und Blau,
als trüge sie ein schönes Kleid.
Ich blick auf sie und weiß genau:
Das Bild gelingt zur rechten Zeit.

City Lights



Wissen ist Macht
29. April 2019, 15:10
Filed under: Kunst

So manche Kunst ist düster,
jedoch mit Fingerzeig.
Der Künstler tut, als wüsst‘ er,
was tunlichst ich verschweig.

Skulptur-7