Günter Langenbergs Lyrikscheune


Schutz und Trutz
12. März 2018, 18:30
Filed under: Leben | Schlagwörter:

Tore in die Freiheit führen,
aber nur in einer Richtung.
Freiheit wir als Glück verspüren,
als den Schritt auf eine Lichtung.

Tore schützen uns vor bösen
Menschen und vor wilden Tieren,
selbst in manchen ominösen
Vollmondnächten vor Vampiren.

Tore kann man offen halten.
Wenn man Tore aber schließt,
trotzen sie den Fremdgewalten,
dass man Sicherheit genießt.

Mauertor